KITA·ANGEBOTE

Hase Hannes erzählt etwas über eine spannende Reise mit der Eisenbahn © SDTB / Foto: C. Kirchner

Hannes, Fine und die Eisenbahn
Workshop 

Hase Hannes möchte verreisen. Aber er fürchtet sich. Denn die Dampflokomotive, die er entdeckt hat, macht seltsame Geräusche. Woher kommen die bloß? Gut, dass er die flotte Fine trifft. Gemeinsam machen sie sich mutig auf den Weg.
In dieser Mini-Führung nähern wir uns spielerisch dem Thema Eisenbahn. Mit Kopf, Herz und Hand lernen die Kinder den Dampf als Antriebskraft kennen. Die Stoffpuppen Hannes und Fine erzählen eine Geschichte über das Verreisen, über die Angst vor dem Unbekannten und wie man sie überwindet.

Buchbares Angebot:

60 min, 30 €
3–5 Jahre

Buchung:
> 030 247 49 888
museumsdienst@kulturprojekte.berlin


Warum geht das nicht unter?
Workshop

Die KURT HEINZ ist ein riesiges Dampfschiff. Es befindet sich in der Schifffahrtsausstellung des Museums. Es gibt darauf Kajüten mit Betten, eine Küche, den Maschinenraum und sogar eine Toilette. Früher hat hier mal eine ganze Familie gewohnt. Lasst uns gemeinsam erkunden, wie das Leben an Bord aussah! Dabei erfahren wir eine ganze Menge über dieses Objekt. Auch, dass es aus Stahl ist und so viel wiegt wie zehn Elefanten. Warum aber geht es dann nicht unter? Dieser Frage wird im zweiten Teil der interaktiven Führung nachgegangen. Im Bildungsraum experimentieren die Kinder gemeinsam mit der Referentin mit Wasser. Sie probieren aus, welche Materialen schwimmen und welche untergehen. Nebenbe lernen siei spielerisch die Begriffe Auftrieb, Kraft und Gewicht kennen.

Buchbares Angebot:

60 min, 30 €
4–5 Jahre

Buchung:
> 030 24 74 98 88
museumsdienst@kulturprojekte.berlin