PROGRAMM

DEZEMBER 2018

> Neues Programm im Brücke-Museum

Ab 15.12.2018 bietet das Brücke-Museum in Kooperation mit dem Museumsdienst Berlin > interaktive Ausstellungsgespräche für Schulen sowie Führungen für Gruppen in der kommenden Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner. Die Schweizer Jahre“.

Am 17.12.2018 und am 17.01.2019 jeweils um 15:30 Uhr wird im Rahmen einer 
> Lehrer*innenführung mit der Direktorin Lisa Marei Schmidt das Schüler*innen-Programm vorgestellt.

Zur Beratung und Buchung stehen wir Ihnen unter +49 (0) 30 247 49 888 oder > museumsdienst@kulturprojekte.berlin zur Verfügung.

> Out of Reach?

Am 06.12.2018 um 19 Uhr im Podewil reden wir gemeinsam mit Referent*innen unterschiedlicher Sparten über das Thema Outreach. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Geschäftsbereichs Kulturelle Bildung und des Museumsdienst Berlin. Wir bitten um Anmeldung bis 03.12. unter > museumsdienst@kulturprojekte.berlin

> Lee Bul: Crash Führung in DGS

Am 03.12.2018 um 17 Uhr findet eine öffentliche Führung in DGS in der Ausstellung > LEE BUL: CRASH in Gropius Bau.
Die Teilnahme beträgt 3 € zzgl. Eintritt.


NOVEMBER 2018

> Meet Young Filmmakers 

Im Rahmen des Formats Meet young Filmmakers im > MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN gibt es die Möglichkeit, mit jungen Berliner Filmschaffenden über Ihre Arbeit ins Gespräch zu kommen. 

Zur Beratung und Buchung stehen wir Ihnen unter +49 (0) 30 247 49 888 oder > museumsdienst@kulturprojekte.berlin zur Verfügung.

> Freiheit: Die Kunst der Novembergruppe 1918-1935 

Im Rahmen der Ausstellung in der > BERLINISCHEN GALERIE gibt es ein Kontingent an kostenfreien Führungen für Schulklassen (60 Min). Außerdem bieten wir einen > Workshop für Sekundarstufen.

Zur Beratung und Buchung stehen wir Ihnen unter +49 (0) 30 247 49 888 oder > museumsdienst@kulturprojekte.berlin zur Verfügung.


OKTOBER 2018

> Herbstferienprogramm: Zwischen den Filmen

Am 31.10.2018 von 11–14 Uhr findet im > MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN der öffentlicher Workshop für Jugendliche > Vom Blick auf das Foto zum fotografischen Blick zur Sonderausstellung > Zwischen den Filmen statt.
Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bei uns an: +49 (0) 30 247 49 888 oder > museumsdienst@kulturprojekte.berlin.

> Kuratorinnenführung zur Bestandsaufnahme Gurlitt

Am 26.10.2018 um 16:00 Uhr findet im > GROPIUS BAU eine öffentlliche Führung mit Agnieszka Lulinska, Kuratorin der Ausstellung Bestandsaufnahme Gurlitt. Ein Kunsthändler im Nationalsozialismus statt.
60 min, 3 € zzgl. 10 € Eintritt/erm. 6,50 € p. P., Eintritt bis 16 Jahre frei
Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bei uns an: +49 (0) 30 247 49 888 oder > museumsdienst@kulturprojekte.berlin.

> Öffentliche Führung in Englisch durch Lee Bul: Crash

Jeden ersten Samstag um 13 Uhr bieten wir eine englischsprachige Führung durch die Ausstellung > Lee Bul: Crash im Gropius Bau. 


SEPTEMBER 2018

> museumstip OKT NOV DEZ 2018

Der museumstip für das #4 Quartal 2018 erscheint Ende September und bietet einen Überblick über die Bandbreite an Angeboten zu aktuellen und Dauerausstellungen in den Häusern unser Kooperationspartner.
> Zum Download des aktuellen museumstip klicken Sie hier.

> Einführungsvortrag zur Bestandsaufnahme Gurlitt

Am 19.09.2018 um 17:30 Uhr findet im Kinosaal des > GROPIUS BAU ein Einführungsvortrag mit Agnieszka Lulinska, Kuratorin der Ausstellung Bestandsaufnahme Gurlitt. Ein Kunsthändler im Nationalsozialismus statt. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bei uns an: +49 (0) 30 247 49 888 oder > museumsdienst@kulturprojekte.berlin.

> Führungen: Zwischen den Filmen

Vom 29.09.2018 bis 05.05.2019 präsentiert das > MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN in der Sonderausstellung Zwischen den Filmen die Pressearbeit der Fotografinnen und Fotografen und damit all das, was die Berlinale so charakteristisch macht – all das, was zwischen den Filmen geschieht.

> Führungen und Workshops: Lee Bul: Crash

Vom 29.09.2018 bis 13.01.2019 zeigt der > GROPIUS BAU mit Crash die erste Einzelausstellung der bedeutenden koreanischen Künstlerin Lee Bul in Deutschland. Die umfassende Werkschau ist die erste von Stephanie Rosenthal kuratierte Ausstellung als neue Direktorin des Gropius Bau. In > FÜHRUNGEN und > WORKSHOPS wird das Werk der Künstlerin vermittelt.

> Open Air Führungen im Regierungsviertel Berlin

Im Zuge der Festlichkeiten zum > Tag des Deutschen Einheit 2018 in Berlin bieten wir unter dem Thema Vereinte Hauptstadt zwischen dem 22.09. und 03.10.2018 kostenfreie öffentlichen Führungen durch das Berliner Regierungs- und Parlamentsviertel an.

> Bestandsaufnahme Gurlitt zu Gast im Gropius Bau

Ab dem 14.09.2018 gastiert die Ausstellung Bestandsaufnahme Gurlitt. Ein Kunsthändler im Nationalsozialismus im > GROPIUS BAU. Die Ausstellung der Bundeskunsthalle Bonn un des Kunstmuseum Bern bietet in Berlin ein vielseitiges > Programm öffentlicher Führungen und Veranstaltungen.

> Workshops im Brücke Museum

Vom 08.09. bis 02.12.2018 präsentiert das Brück Museum die Ausstellung 1913: Die Brücke und Berlin. Die Ausstellung entfaltet ein Kaleidoskop des historischen Moments, in dem sich die Künstlergruppe Brücke in Berlin auflöste.

> Flughafen Tempelhof

In Kooperation mit unserem Partner > TOPOGRAPHIE DES TERRORS bieten wir ab 05.09.2018 Führungen und Workshops im ehemaligen Flughafen Tempelhof an.


AUGUST 2018

> Newsletter 3/2018 

Zu Beginn des Schuljahres versenden wir in unserem Newsletter alle Herbsttermine zu kostenfreien Führungen für > LEHRER·INNEN und Schulklassenführungen. > Melden Sie sich hier für den Newsletter an.

> Käthe-Kollwitz-Museum

Neue Führungen und Workshops für Schulklassen im Käthe-Kollwitz-Museum sind bei uns ab sofort buchbar.
Am 26.09.2019 um 15:30 Uhr finded unsere > LEHRER·INNENFÜHRUNG statt.

> Science Center Spectrum

Wir freuen uns auf die neue Kooperation mit dem Science Center Spectrum.
Ab jetzt können Sie > GRUPPENANMELDUNGEN online vornehmen und Bildungsangebote wie das > SCHÜLERLABOR MEINENSTEINE bei uns buchen.