FÜHRUNGEN

Ehemalige Transitbereiche | Foto: Claudius Pflug

Mythos Tempelhof

Der denkmalgeschützte Flughafen Tempelhof beeindruckt durch seine monumentale Architektur und spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider. Erfahren Sie mehr über die ideologisch-politischen Hintergründe des Flughafenbaus und entdecken Sie auf diesem geführten Rundgang die interessantesten Orte des imposanten Gebäudes – von der ehemaligen Abfertigungshalle über die von den US-Amerikanern genutzten Bereiche bis hin zu den Transitgängen mit Blick auf das heutige Tempelhofer Feld.

  • Führung für Gruppen
    auf Deutsch & Englisch 120 Min
    bis 10 Tln. 250 €
    bis 20 Tln. 300 €
    bis 30 Tln. 400 €
    inkl. Eintritt
  • Führung für Schulklassen
    auf Deutsch & Englisch
    120 Min/150 €
    max. 30 Teilnehmende
     inkl. Eintritt
  • Buchung
    > 030 247 49 888
    > museumsdienst@kulturprojekte.berlin

  • Öffentliche Führung
    auf Deutsch
    täglich (außer dienstags) 15:00
    freitags, samstags & sonntags 12:00
  • auf English
    täglich (außer dienstags) 13:30
  • 120 Min, Teilnahmegebühr im > Ticketpreis enthalten
    Online-Buchung im Voraus > hier erforderlich.


Ehemalige Transitbereiche | Foto: Claudius Pflug

Verborgene Orte

Viele Legenden und Mythen ranken sich um den Untergrund des Flughafens Tempelhof. Dort erstreckt sich ein weitläufiges System von Kellerräumen und Tunneln. Viele Keller beherbergen Versorgungseinrichtungen. Zahlreiche Räume sind als Luftschutzräume entstanden. Die Geschehnisse rund um den bei Kriegsende ausgebrannten Filmbunker geben bis heute Rätsel auf. Im Rahmen der Führung erhalten Sie bewegende Einblicke in die noch heute sichtbaren Spuren der Geschichte und die Nutzung während der Zeit des Nationalsozialismus.

  • Führung für Gruppen
    auf Deutsch & Englisch, 120 Min
    bis 10 Tln. 250 €
    bis 20 Tln. 300 €
    bis 25 Tln. 400 €
    inkl. Eintritt
  • Führung für Schulklassen
    auf Deutsch & Englisch
    120 Min/150 €
    max. 25 Teilnehmende
    inkl. Eintritt
  • Buchung
    > 030 247 49 888
    > museumsdienst@kulturprojekte.berlin

  • Öffentliche Führung
    auf Deutsch
    täglich (außer dienstags) 11:00
  • 120 Min, Teilnahmegebühr im > Ticketpreis enthalten
    Online-Buchung im Voraus > hier erforderlich.


Quelle: Tempelhof Projekt GmbH | Fotograf: Claudius Pflug

Foto Tour

Während des 4-stündigen geführten Rundgangs entdecken Sie spannende Orte und einzigartige Foto-Motive, die die bewegte Geschichte des Ortes widerspiegeln. Sie fotografieren in der repräsentativen Abfertigungshalle, auf dem überdachten Vorfeld, in den Luftschutzräumen mit Wilhelm Busch Zitaten sowie in weiteren visuell und historisch interessanten Arealen. Sie erhalten die Möglichkeit, der Geschichte der Räume nachzuspüren und mit ihrem persönlichen Blick zeitgenössische Fotografien des aktuellen Zustands zu entwickeln. Jeder Raum bietet andere visuelle und gestalterische Herausforderungen, die diesen Foto-Rundgang so lebendig und abwechslungsreich machen. Über aufkommende Fragen zu gestalterischen oder technischen Themen kann im Verlauf der Foto-Tour gesprochen werden. Bitte informieren Sie sich vorab online über benötigte Utensilien.

  • Führung für Gruppen
    auf Deutsch,
    120 Min/550 €
    max. 10 Teilnehmende
    inkl. Eintritt
  • Buchung
    > 030 247 49 888
    > museumsdienst@kulturprojekte.berlin

  • Öffentliche Führung
    auf Deutsch
    Samstag 08.10., 19.11., & 10.12. 10:00
  • 240 Min, 60 € p. P.
    Online-Buchung im Voraus > hier erforderlich.


Der Besuch ist nur im Rahmen einer öffentlichen oder gebuchten Führung möglich. Zur Online-Buchung der öffentlichen Führungen folgen Sie bitte > diesem Link.

  • Teilnahmegebühr für öffentliche Führungen
  • Mythos Tempelhof & Verborgene Orte
    Erwachsene 16,50 €
    Schüler*innen ab 15 Jahre und Studierende 11 €
    Kinder (ab 6 bis 14 Jahre) 8 €
    Familienticket (2 Erwachsene und 2 Kinder) 42 €
    Familienticket (2 Erwachsene und 3 Kinder) 44 €
  • Foto Tour
    60 € p. P.

  • Online-Buchung erforderlich
    Zahlung nur per Kreditkarte möglich