BRÜCKE·MUSEUM

Außenansicht Brücke-Museum © Brücke-Museum

Das 1967 gegründete Museum ist das weltweit einzige Spezialmuseum für die 1905 in Dresden gegründete Künstlergruppe »Brücke«. Der einzigartige Bestand an Gemälden, Zeichnungen, Aquarellen und Druckgraphiken von »Brücke«-Mitgliedern wie Ernst-Ludwig Kirchner, Fritz Bleyl, Karl Schmidt-Rottluff oder Erich Heckel verdeutlicht den ersten wichtigen Beitrag Deutschlands zur internationalen Avantgarde. Die Sammlung ermöglicht einen vollständigen Überblick über die expressionistische Kunst der Gruppe.

In wechselnden Ausstellungen werden Leben und Werk der Mitglieder aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht. Ausstellungen über andere expressionistische Künstler des frühen 20. Jahrhunderts erweitern den Blick auf das zeithistorische und künstlerische Umfeld der Künstler-vereinigung.


> Anmeldung für Zeitfenster

> Max Kaus. Unter Freunden


Brücke-Museum

Bussardsteig 9
14195 Berlin

> 030 830 08 60
info@bruecke-museum.de
www.bruecke-museum.de


Öffnungszeiten

Mittwoch bis Montag 11:00–17:00


Eintrittspreise

Regulär 6 €
Ermäßigt 4 €