DEUTSCHES TECHNIKMUSEUM

Deutsches Technikmuseum © SDTB / Foto: C. Kirchner

Das 1982 gegründete Deutsche Technikmuseum steht in der Tradition zahlreicher technikhistorischer Sammlungen, die bis zum Zweiten Weltkrieg in Berlin beheimatet waren und deren Bestände es zum Teil übernommen hat.
Das Museum auf dem Gelände des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs lädt zu einer erlebnisreichen Entdeckungsreise durch die Kulturgeschichte der Technik ein. Auf ca. 25 000 Quadratmetern finden sich Ausstellungen zu Kommunikations-, Produktions-, Energie- und Verkehrstechniken. Im gläsernen Neubau wird die Geschichte der Schifffahrt und Luftfahrt lebendig. Auch die Bibliothek und das Historische Archiv befinden sich hier.
2011 wurde in der ehemaligen Ladestraße die Dauerausstellung „Mensch in Fahrt – unterwegs mit Auto & Co.“ eröffnet, die Kutschen, Fahrräder, Motorräder und 30 Automobile aus verschiedenen Epochen präsentiert.

Zwei historische Lokschuppen beherbergen zudem rund 40 Eisenbahnfahrzeuge. Im Museumspark sind Wind- und Wassermühlen und eine Brauerei zu besichtigen. 

> Wir organisieren und buchen für Sie folgende Angebote.


Deutsches Technikmuseum

Trebbiner Straße 9
10963 Berlin

Tel. +49 (30) 902 54-0
Fax +49 (30) 902 54-175
info@sdtb.de
www.sdtb.de


Öffnungzeiten

Dienstag–Freitag 09:00–17:30 Uhr
Samstag & Sonntag 10:00–18:00 Uhr
Montag Geschlossen
1. Januar 13:00 - 18:00 Uhr
26. Dezember 10:00 - 18:00 Uhr
24., 25. & 31. Dezember Geschlossen


Eintrittspreise

Regulär 8 €
Ermäßigt 4 €
Gruppen ab 10 Personen pro Person 5 €, ermäßigt 2 €